Tag: Sorbisch

Osterreiten am Ostersonntag – 5. April in der Lausitz

Ostern in der Lausitz - das sind neben hübsch verzierten Eiern eben auch die traditionellen Osterprozessionen.

IOstern und die Lausitz – was fällt Euch dazu ein? Klar, bunt verzierte Ostereier! Und was noch? Männer im schwarzen Anzug mit schwarzem Hut. Die Osterprozession! Wenn in der Oberlausitz am Ostersonntagmorgen Männer im Gehrock und mit Zylinder auf geschmückten Pferden durch die Dörfer ziehen, dann sind sie im höchsten Auftrag unterwegs. Sie verkünden die …

Continue reading

Geschichte: Feste der sorbischen Sprache und Kultur

Geschichte: Feste der sorbischen Sprache und Kultur

Sorbisch ist ein Lebensgefühl und eine Besonderheit bei uns in der Lausitz. Noch heute künden zweisprachige Beschilderungen vom zweiten „Ich“ in unserer Region. Auch in der DDR wurden Sprache uned Kultur im kleinen Kreis gepflegt. Hier berichtete das SED-Organ Neues Deutschland über eine Veranstaltung in der Hoyerswerdaer Handrij-Zejler Oberschule im Jahr 1978.

A SERBCE? Und auf Sorbisch? – Landratsamt zieht falsche Schlüsse…

A SERBCE? Auf Sorbisch? - Landratsamt zieht falsche Schlüsse...

A SERBCE? Auf Sorbisch? – Landratsamt zieht falsche Schlüsse… Die Lausitzer Rundschau berichtet heute auf Basis einer Meldung des Landratsamtes über eine bösartige Welle von Sachbeschädigungen. So wurden „dutzende“ Verkehrsschilder im Landkreis Bautzen mit rot-weißen Aufklebern beschädigt. Oder wie es Benedikt Ziesch, der Beauftragte für sorbische Angelegenheiten ausrückt:   Das ist Sachbeschädigung. Die Entfernung kostet Zeit, …

Continue reading